Geschenkkorb für Kaffeegenießer zu Weihnachten

-Werbung-

Nur noch wenige Wochen und Weihnachten steht vor der Tür. Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, was du wem schenken wirst? Eines der schönsten und persönlichsten Geschenke ist meiner Meinung nach ein Geschenkkorb.

Ein Geschenkkorb sagt aus, dass du dir wirklich Gedanken darüber gemacht hast, was du schenken willst und was dem zu Beschenkenden gefallen könnte. Außerdem muss man sich für einen Geschenkkorb Zeit nehmen und ein bisschen Mühe geben, damit auch alles hübsch aussieht.

Im Grunde kannst du den Korb mit allen möglichen Dingen befüllen und auch mit Gutscheinen ergänzen. Ich mag es, wenn sich im Korb etwas befindet über dass sich der zu Beschenkende freut, gleichzeitig aber auch etwas nützliches ist.

….

Ein Geschenkkorb für Kaffeegenießer

Über 90% der Erwachsenen sind Kaffeetrinker. Die Meisten davon „brauchen“ ihren geliebten Kaffee morgens um in die Gänge zu kommen und am Nachmittag oder nach Feierabend wird der Kaffee zum Entspannen genossen. Ein Geschenkkorb mit Kaffeeprodukten ist also immer eine gute Wahl.

Ich habe mich sowohl für Filterkaffee, als auch für Kapselkaffee entschieden. Dazu noch ein paar Teesorten und Süßigkeiten von Tchibo. Übrigens hat Tchibo jetzt auch Kapseln für Nespresso®, Nescafe® und Dolce Gusto® Maschinen. Die Kapseln werden recycelt, aber das kannst du gerne hier genauer nachlesen.

Im Korb befinden sich die Kapsel-Klassiker vollmundig und entkoffeiniert, sowie eine Packung Lut Tawar Sumatra aus der Limited Edition. Die edlen Arabica-Kaffeepflanzen wachsen zwischen Schattenbäumen und aktiven Vulkanen auf der Insel Sumatra. Der Kaffee wird mit einer ganz besonderen Methode aufbereitet und durchläuft sozusagen zwei Trocknungsprozesse. Hier treffen Tradition und Liebe zum Kaffee aufeinander.

Was ich auch empfehlen kann sind die Caffè Crema und Espresso Kapseln, die kommen immer gut an. Beim Filterkaffee wähle ich die Klassiker Feine Milde und Beste Bohne. Die Beste Bohne ist sehr aromatisch und mit der Verpackung in Goldoptik ideal für einen weihnachtlichen Geschenkkorb. Interessant ist auch der neue Bio-Kaffee aus dem Hochland Äthiopiens – fein blumig und besonders aromatisch, auf traditionelle Weise angebaut und geerntet, ohne chemische Düngemittel und in liebevoller Handarbeit.

Außer Kaffee kommen noch ein paar Teesorten hinzu, damit es ein bisschen Abwechslung gibt. Bei einem kleineren Korb kann man die Beutel aus der Verpackung nehmen und vereinzelt in den Korb, zwischen die Kaffees stecken. Von meinen Gästen weiß ich, dass bevorzugt Früchtetee und Schwarzer Tee getrunken werden. Meine Favoriten sind aber Grüner und Weißer Tee. Der Rooibostee mit Orange-Karamell Geschmack schmeckt aber auch sehr gut.

Als kleines Extra noch zwei Schokoladetafeln. Die lassen sich in kleine Stücke brechen und damit sehr gut zum Kaffee servieren. Man kann sie aber natürlich auch so naschen.

Ich habe mich rein für einen Kaffee-Geschenkkorb entschieden, aber das tolle bei Tchibo ist, dass du den Korb auch mit Kaffeetassen, Küchenutensilien oder Schmuckstücken, Accessoire, ja sogar Multimedia Produkten ergänzen kannst. Je nach Budget.

.

-Dieser Beitrag enstand
in freundlicher Zusammenarbeit mit Tchibo

.

7 Comments

  • Linni sagt:

    Hallöchen,
    ich trinke sehr gerne Kaffee :) Der Korb ist eine super Idee und echt schön!

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Jana sagt:

    Eine schöne Idee, ich habe auch viele Kaffeetrinker in der Familie. Das wäre doch mal eine Möglichkeit, ihnen eine Freude zu machen! Ich müsste mich dann aber auf deine Empfehlungen verlassen, ich selbst trinke nämlich keinen Kaffee und weiß auch nicht, welcher gut ist :)

    Liebe Grüße
    Jana

  • Eileen sagt:

    Ich finde die Idee total schön, ich selbst habe noch nie einen Geschenkkorb erhalten. Mein Bruder hat letztes Jahr an Weihnachten verschenkt. Das sieht immer sehr hübsch aus und ich gebe dir Recht, man hat sich da wirklich viel Mühe gemacht und Zeit genommen. Ich habe für dieses Jahr schon alle Geschenke aber für den ein oder anderen Geburtstag nächstes Jahr wäre das was 😊

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Avaganza sagt:

    Liebe Tina,

    das ist eine tolle Geschenksidee für alle Kaffeeliebhaber! Ich selbst bin keiner … aber ich wüsste viele Freunde und Bekannte denen ich damit eine Freude machen könnte. Danke dir für den Tipp!

    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Verena

  • Wolfgang sagt:

    Hallo Tina,

    ja, ein Kaffee Geschenkkorb ist eine tolle Idee. Ich persönlich stehe nicht auf die Kapseln, sondern auf ganze Bohnen für den Kaffeevollautomaten. Die beste Bohne ist hier auch mein Favorit :-).
    Aus Umweltgründen würde ich jedoch das Plastik weg lassen, der Inhalt kann sicherlich auch so überzeugen.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  • Busymamawio sagt:

    Ich bin auch ein großer Fan von Kaffee und man könnte mir damit wirklich eine große Freude machen! Ich finde es jedoch schwer, Kaffee zu verschenken, da ich zum einen nicht immer weiß, welche Maschine diejenigen haben und welchen Kaffee sie speziell mögen. Ich habe meine zwei Sorten gefunden und trinke den dann einfach am liebsten :) kapseln zu probieren ist aber auch einfacher als einen Sack Bohnen “falsch” zu kaufen.
    Die Idee an sich ist aber total cool!
    Viele Grüße
    Wioleta

  • Geschenkkörbe sind keine schlechte Idee, gerade wenn man die Menschen, die man beschenken möchte, nicht so gut kennt. Deine Anregung werde ich aufnehmen und meinen Patienten einen Geschenkkorb zusammenstellen.
    Alles Liebe
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.